An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren vielen Sponsoren und fleißigen Helfern für Ihre Unterstützung bedanken! 

Thorsten (Theo) Brandt
Der Neue Eisenhenkel: www.werkzeugfachmarkt.de 
Theo stand uns immer mit Rat und einem Lächeln zur Seite, wenn es um Fragen zu Maschinen, Schrauben, Bolzen, Nägeln und Schleifpapier gab.

Weleda
Wir benutzen mit Begeisterung die Pflegeprodukte von Weleda. Insbesondere die Edelweiß-Sonnenmilch und die Sanddorn Duschcreme dürfen auf der Reise nicht fehlen. Wir bekamen von Weleda ein super Starterpaket.
www.weleda.de

Papa Bertram
Die gesamte Bordelektronik inkl. Schaltplan und Schaltpanel wurden von ihm angefertigt. Dies erforderte viele, viele Stunden und ebensoviel Geduld. Er wollte uns sogar einen Lautsprecher auf unserer Toilette einbauen. Extrawünsche wurden wie selbstverständlich in seine Überlegungen integriert. In der Elektrik steckt sehr viel Verantwortung, die wir mit sehr gutem Gewissen an ihn abgeben konnten. Dicken Kuss !

Mama Bertram
Sie schliff mit großem Einsatz den Mast und strich das Unterwasserschiff mit Antifouling. Hierbei sagte sie mindestens 10 mal zu unserer Alegria: “Bring meine Claudi und meinen Carsten wieder heil zurück !“ Sie zeigte uns nicht nur mit ihren Sorgen stets neu, dass wir wohl etwas sehr Wertvolles für sie sind. Das ist ein schönes Gefühl. Wir nehmen dich in den Arm und passen ganz besonders auf uns auf... versprochen!

Mama Borchers
Sie strich in einer Woche Arbeitseinsatz in Kiel den Mast und viele Teile des Innenausbaus. Sie wurde dabei sogar von einer Frau angesprochenen, ob sie nicht Künstlerin sei.

Papa Borchers
Er begleitete still das Werken seines Sohnes. Bei verzweifelten Fragen gab er sichelich manche Eingebung. Gerne hätte er mehr geholfen. Du bist bei uns, das spüren wir !

Rolf Zimmermann
Rolf baute uns noch im letzten Moment unsere erste Homepage für unsere Reise und sponsorte diese. Er betreute diese dann auch bis November 2006.

Günter & Claudia
Sie schliffen unser Deck an und gingen am Abend mit uns Essen.

Markus & Esther
Mit einem wertvollen Wochenende bereiteten sie uns willkommene Abwechslung. Auch sie schliffen ! ... Unsere Salonbodenbretter sehen frisch geölt wirklich gut aus.

Henning & Doris Bock
Sie erduldeten uns über Monate in ihrer Halle auf dem Hof. Bei ihnen waren wir in den letzten Zwei Monaten vor der Abreise täglich. Sie glaubten nicht immer an uns, dass wir es schaffen würden. Die erfrischenden Worte taten jedenfalls immer sehr gut.

Studio für Landkartentechnnik
Studio für Landkartentechnnik, Norderstedt

Hartmut und Uta
Wir lernten die beiden auf der dänischen Insel Omo kennen. Hartmut stellte tausend Fragen zu unserem Schiff. Wir wurden zum Scholle Essen nach Askö eingeladen. Dort erfuhren sie von unserem Vorhaben. Hartmut sagen wir dank für seine willkommenen "ungebetenen Ratschläge" und die tollen langen Festmacherleinen, die er uns einfach auf unser Boot geschmissen hat. Uta sagen wir danke für den wohlig wärmenden selbsgewebten Poncho.

Holger "Holgi" Bertram und seine "Mädels"
Holgi hat die Betreuung unserer Webseite nun doch noch übernommen!
Ursprünglich hatten wir ihn ja ohnehin "auserkoren", aber da war ja noch Jette Bertram, die zuerst einmal das Licht der Welt erblicken sollte. Und weil Lena Holgis volle Unterstützung vor allem in der Endphase der Schwangerschaft benötigte, konnten oder besser wollten wir ihn nicht mit unseren Überlegungen von seinen familienväterlichen Pflichten abhalten. Und weil ein zweites Kind auch seinen Platz braucht, haben Lena und Holgi zunächst das neue, große Kinderzimmer für Nele renoviert und haben ihr ein Hochbett gebaut. Dann wurde mit der Renovierung des "kleinen" Kinderzimmers weitergemacht (neue Isolierung, neuer Fussboden usw.) ... und einen richtigen Job hatte Holgi "nebenbei" auch noch!
Umso größer ist jetzt unser Dank! Aber gilt Euch allen ... für alles...!!